Wie man Eier mit Lebensmittelfarbe ohne Essig färbt

Essig hilft beim Färben mit der Eierschale, aber es gibt Möglichkeiten, Eier ohne Essig zu färben. Wenn Sie keinen Essig im Haus haben und Eier färben möchten, können Sie einen Essigersatz wie Zitronensaft oder Vitamin C-Pulver verwenden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Eier in Wasser und essbaren Farbstoffkomponenten wie Rotkohl, Spinat und Rotwein zu kochen.

Verwendung von Essigersatz

Verwendung von Essigersatz
Ersetzen Sie den Essig durch eine gleiche Menge Zitronen- oder Limettensaft. Die Säure im Essig erzeugt eine chemische Reaktion, die dazu beiträgt, dass sich die Lebensmittelfarbe mit der Eierschale verbindet. Zitronen- oder Limettensaft liefert auch genug Säure, um diese Reaktion auszulösen. Sie können Zitronen- oder Limettensaft als 1: 1-Ersatz für Essig in Eifarbstoffrezepten verwenden. [1]
  • Wenn das Rezept beispielsweise 1 Teelöffel (4,9 ml) Essig erfordert, verwenden Sie 1 Teelöffel (4,9 ml) Zitronen- oder Limettensaft.
  • Sie können frischen oder abgefüllten Zitronen- oder Limettensaft verwenden. Beide funktionieren auf die gleiche Weise.
Verwendung von Essigersatz
Versuchen Sie, 1 Teelöffel (4,9 ml) Vitamin C-Pulver anstelle von Essig zu verwenden. Wenn Sie keinen Zitronen- oder Limettensaft zur Hand haben, überprüfen Sie Ihren Vitaminvorrat auf Vitamin C-Pulver. Verwenden Sie 1 Teelöffel (4,9 ml) Vitamin C-Pulver anstelle von 1 Teelöffel (4,9 ml) Essig in Ihrem Farbstoffrezept. [2]
  • Wenn Sie kein Vitamin C-Pulver haben, können Sie auch eine Vitamin C-Tablette verwenden. Zerdrücke es mit der Rückseite eines Löffels zu einem Pulver und füge es deiner Farbstoffmischung hinzu.
Verwendung von Essigersatz
Verwenden Sie Wasser und Farbstoff, wenn Sie pastellfarbene Eier herstellen. Wenn Sie keine Zitronen, Limetten, Vitamin C-Pulver oder Vitamin C-Tabletten haben, können Sie die Eier mit Wasser und Ihren anderen Farbstoffbestandteilen färben. Sie haben eine hellere Farbe als Essig oder ein Essigersatz, behalten aber dennoch etwas Farbe. [3]
  • Wenn das Rezept beispielsweise besagt, dass einer Tasse mit 6 Tropfen Lebensmittelfarbe und 1 Teelöffel (4,9 ml) Essig 120 ml Wasser hinzugefügt werden sollen, lassen Sie den Essig einfach weg.

Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen

Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen
Wählen Sie bunte essbare Gegenstände, um Ihre Eier zu färben. Das Kochen von Eiern in gehackten Früchten oder Gemüse kann ausreichen, um die Farbe zum Kleben zu bringen. Wenn Sie keinen Essigersatz oder Farbstoff haben, können Sie einen essbaren Farbstoff verwenden. Einige gute Optionen zum Färben von 10 bis 12 Eiern sind: [4]
  • 1/2 Kopf gehackter Rotkohl (blau)
  • 2 oder 3 gehackte Karotten (gelb)
  • 1 oder 2 gehackte Rüben (pink)
  • 950 ml Cranberry-Saft (pink)
  • 950 ml Kaffee (braun oder braun)
  • 1 340 g Packung mit frischen Spinatblättern (grün)
  • 950 ml Rotwein oder Traubensaft (dunkelviolett)
  • 2 oder 3 gelbe Zwiebelschalen (orange)
  • 2 Esslöffel Kurkuma (leuchtend gelb)
Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen
Decken Sie Ihre Eier und Farbstoffe mit Wasser ab, wenn Sie trockene Zutaten verwenden. Legen Sie zuerst Ihre Eier und Farbstoffe in einen großen Topf. Gießen Sie dann genügend Wasser ein, um die Eier und Farbstoffkomponenten zu bedecken. Die Menge hängt von der Anzahl der Eier ab, die Sie färben, und vom Volumen Ihrer Farbstoffe.
  • Wenn du zum Beispiel Eier mit 2 Esslöffeln Kurkuma färbst, brauchst du wahrscheinlich 950 ml Wasser. [5] X Forschungsquelle
Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen
Decken Sie Ihre Eier in einem Topf mit einer Flüssigkeit ab, wenn Sie keine trockenen Zutaten verwenden. Wenn Sie Ihre Eier mit Flüssigkeit färben, gießen Sie genug davon über Ihre Eier, um sie zu bedecken. Sie benötigen etwa 950 ml Flüssigkeit, um einen Topf mit 10 bis 12 Eiern zu bedecken. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Menge der Flüssigkeit kaufen oder vorbereiten, um die Eier zu bedecken. [6]
  • Wenn Sie beispielsweise Ihre Eier in Kaffee kochen möchten, brauen Sie eine ganze Kanne und gießen Sie dann genug darüber, um sie zu bedecken.
Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen
Fügen Sie einen Essigersatz hinzu, wenn Sie ihn haben. Durch Hinzufügen eines Essigersatzes wird sichergestellt, dass mehr Farbstoff an Ihren Eierschalen haftet. Verwenden Sie 1 Teelöffel (4,9 ml) Zitronen- oder Limettensaft anstelle von 1 Teelöffel (4,9 ml) Essig oder 1 Teelöffel (4,9 ml) Vitamin C-Pulver anstelle von 1 Teelöffel (4,9 ml) Essig. [7]
  • Das Kochen der Eier im Farbstoff hilft auch dabei, die Farbe haften zu lassen.
  • Wenn Sie zum Färben der Eier Wein verwenden, müssen Sie nichts weiter hinzufügen. Die Säure des Weins reicht aus, um die Eier ohne Essig oder Essigersatz zu färben.
Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen
Kochen Sie die Eier für 7 Minuten. Stellen Sie die Hitze auf mittelhoch und stellen Sie den Topf auf den Brenner. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und drehen Sie es dann auf niedrig-mittel. Lassen Sie die Eier in der Farbstoffmischung 7 Minuten köcheln. [8]
  • Falls gewünscht, können Sie 1 der Eier testen, um sicherzustellen, dass es fertig ist. Entfernen Sie es mit einer Metallzange aus dem Topf und knacken Sie es mit einem Metalllöffel. Schneiden Sie die Mitte des Eies ab und untersuchen Sie das Eigelb. Es sollte fest sein, wenn das Ei gekocht wird.
Kochende Eier mit natürlichen Farbstoffbestandteilen
Lassen Sie die Eier im Topf ca. 2 Stunden abkühlen. Nachdem die Eier fertig gekocht sind, schalten Sie den Brenner aus und lassen Sie die Eier in Ruhe. Sie können im Topf bis zu 2 Stunden bei Raumtemperatur abkühlen. Dies wird dazu beitragen, dass die Farbe noch besser an den Schalen haftet.
  • Wenn Sie die Eier über Nacht im Farbstoff aufbewahren möchten, stellen Sie den Topf nach dem Abkühlen auf Raumtemperatur in Ihren Kühlschrank. Du erhältst dunklere, lebendigere Farben, wenn du die Eier über Nacht im Farbstoff sitzen lässt. [9] X Forschungsquelle
cabredo.org © 2020