Wie man Eier für Ostern färbt

Hart färben gekochte Eier ist eine Ostertradition. Der lustige Teil ist, es gibt so viele Möglichkeiten, es zu tun! Sie können einfarbige Eier machen, aber eine zusätzliche Berührung tut niemandem weh. Sie können diese Eier essen, verschenken oder zur Dekoration verwenden.

Schritte

Schritte
Organisieren Sie die benötigten Vorräte. Bevor Sie beginnen, müssen Sie einige Dinge tun:
  • Kaufen Sie ein halbes Dutzend bis ein Dutzend Eier im Supermarkt oder holen Sie sie frisch von Ihren Hühnern ab.
  • Eier hart kochen. Legen Sie dazu die Eier mit einer Prise Salz in einen Topf und bedecken Sie sie mit Wasser. Zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. Mindestens zehn (10) Minuten köcheln lassen und dann die Eier vorsichtig mit einem Löffel oder einer Zange herausheben. Stelle sie unter kaltes fließendes Wasser, bis sie mindestens eine Minute lang kühl genug sind, und kühle sie vor dem Gebrauch vollständig auf einem Gestell im Kühlschrank ab. [1] X Forschungsquelle Fiona Hammond, Osterkochen und andere lustige Dinge für Kinder , p. 24, (2011), ISBN 978-1-74248-731-1
  • Kaufen Sie ein Eierdekorationsset! Diese bestehen normalerweise aus mehreren Farbstoffpellets, farbcodierten Bechern, einem speziellen Eierlöffel und natürlich Anweisungen zur Herstellung des Farbstoffs. Oder kaufen Sie ein Set mit kleinen Flaschen Lebensmittelfarbe, die Sie für alle Arten von Projekten verwenden können, z. B. für gefärbten Kuchen.
Schritte
Befolgen Sie die Anweisungen auf der Farbstoffverpackung sorgfältig und stellen Sie den Farbstoff her. In den meisten Fällen lassen Sie die Pellets in Wasser fallen oder Essig (ca. 1 Esslöffel Essig). (Flüssige Lebensmittelfarbe erfordert normalerweise Essig). Stellen Sie sicher, dass beide in der Nähe sind. Sie können das Wasser mit einem Glas, einer Tasse oder einer Schüssel einfüllen. Stellen Sie nur sicher, dass der Behälter genügend Platz für das Ei hat. Ein Einweg-Plastikbecher (geeignet für heiße Flüssigkeiten, wenn Sie sie verwenden) ist perfekt, da das Färben keine Rolle spielt und Eier ein wenig abfedern kann.
  • Stellen Sie die Farbbehälter in eine Reihe. Legen Sie die hart gekochten Eier für einen einfachen Zugang an eine Stelle. Es ist auch eine gute Idee, die Arbeitsfläche einzurichten, indem Sie sie mit einer Zeitung abdecken (Sie können dann die Eier darauf ruhen lassen, wenn Sie mehr Farbeffekte hinzufügen, und es fängt auch Farbtropfen auf.) Und fügen Sie einen Eierkarton oder einen Rost hinzu zum Trocknen der Eier nach dem Färben.
Schritte
Dekorieren Sie jedes Ei vor dem Färben, wenn Sie Funktionen hinzufügen möchten. Wenn Sie möchten, können Sie mit Buntstift auf die Eier zeichnen oder Gummibänder oder Punktaufkleber auf das Ei kleben. Bedecken Sie Teile des Eies mit Klebeband, Aufklebern, Buntstiftwachs aus der Zeichnung oder Gummibänder Dies führt dazu, dass die bedeckten Teile des Eies nicht mit dem Farbstoff überzogen werden, in den Sie das Ei eintauchen möchten, sondern dass sie ihre eigenen kühlen Effekte erzielen.
  • Sie könnten ein Ei in einer hellen Farbe färben, Teile abkleben und den Rest in einer dunkleren Farbe färben.
  • Natürlich können Sie auch nach dem Färben dekorative Effekte hinzufügen. Es liegt ganz bei Ihnen und eine gute Möglichkeit, herauszufinden, was Sie bevorzugen, besteht darin, vor und nach dem Färben der Eier zu dekorieren.
Schritte
Legen Sie das Ei auf den Eierlöffel und senken Sie es in die gewünschte Farbe. Sie können es entweder teilweise absenken, um nur ein bestimmtes Segment des Eies zu färben, oder es ganz absenken. Lassen Sie das Ei mindestens 3 Minuten einwirken, bevor Sie es entfernen. [2]
  • Das Ei nimmt mehr Farbe auf, je länger Sie warten. Wenn die Farbe also noch nicht Ihren Wünschen entspricht, lassen Sie es etwas länger.
Schritte
Legen Sie das entfernte Ei auf eine Arbeitsfläche, die mit Zeitung bedeckt ist. Zu diesem Zeitpunkt können Sie einen anderen Farbtropfen auf das Ei geben, um zusätzliche Farbeffekte zu erzielen, und dann durch einen Strohhalm blasen, um den Farbstofftropfen über das Ei zu verteilen. Dies wird interessante neue Muster ergeben. Sie können den Farbstoff auch mit einem Pinsel bewegen, wenn Sie möchten.
  • Um ein besonders schönes Ei zu machen, wiederholen Sie diese Schritte so oft wie gewünscht. Kontinuierliches erneutes Eintauchen der Eier führt zu einer Vermischung der Farben, mehreren Schichten von Mustern (einige farbig) und mehrfarbigen Streifen. Sie können die Bänder und Aufkleber zwischen den Spülungen abnehmen oder nicht. Experimentieren Sie mit verschiedenen Methoden, wie in den nächsten Abschnitten erläutert.
Schritte
Lassen Sie die Eier im Eierkarton oder besser noch in einem Drahtgitter trocknen, um die beschädigten Kontaktpunkte zu minimieren. Legen Sie jedes Ei wie fertig dorthin und fahren Sie mit dem nächsten Ei fort, bis Sie mit allen fertig sind.

Marmoreier

Marmoreier
Bereiten Sie den Eierfarbstoff entsprechend der Verpackung vor oder stellen Sie Ihren eigenen mit natürlichen Lebensmittelfarben her. Wenn Sie die Eier essen möchten, verwenden Sie unbedingt Farbstoffe in Lebensmittelqualität.
  • In jeden Behälter Farbstoff einen Teelöffel Pflanzenöl geben. Beachten Sie, dass Sie dies zuerst tun müssen, wenn Sie einige Eier normal färben oder ihnen vor dem Marmorieren eine Grundfarbe geben möchten. Sobald das Öl im Farbstoff ist, können Sie nicht mehr zurück! Experimentieren Sie, indem Sie den Farbstoffen etwas mehr Öl hinzufügen. Unterschiedliche Mengen erzeugen unterschiedliche Mengen an Marmorierung.
  • Besser noch, Tröpfchen einer konzentrierten Mischung aus Lebensmittelfarbe und Essig (für Farbechtheit) auf ein Bett aus Rasierschaum oder Tröpfchen einer nicht mischbaren Lebensmittelfarbe auf Ölbasis auf Wasser schweben lassen, die Farbe in ein loses Muster harken und das Ei kurz eintauchen es zu marmorieren, als würde man Papier marmorieren. [3] X Forschungsquelle Möglicherweise müssen Sie jeweils ein Ende oder eine Seite des Eies eintauchen. Eine Zange mit Backen mit Schlaufen würde das Ei sicher halten und nur sehr wenig von seiner Oberfläche abdecken. Wenn Sie Rasierschaum verwenden, lassen Sie das Ei trocknen, bevor Sie den überschüssigen Schaum abreiben. Seien Sie bei beiden Methoden auf die Möglichkeit vorbereitet, dass die Farbe an Ihnen haftet oder was Sie besser tragen als das Ei, auch wenn es trocken ist.
Marmoreier
Tauchen Sie schnell ein. Senken Sie das Ei mit einem Löffel oder dem mit einem Kit gelieferten Löffel vollständig in den Farbstoff und entfernen Sie es schnell. Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, erhalten Sie Farbe auf einigen Teilen des Eies und keine auf anderen, wodurch ein Marmoreffekt entsteht. Tauchen Sie weiter ein, um eine hellere Farbe zu erhalten.
Marmoreier
Trocknen Sie die Eier auf einem Papiertuch. Klopfen Sie die gerade eingetauchten Eier leicht mit einem Papiertuch ab, da sonst die Farbe schlammig werden kann. Wenn Sie sie in eine andere Farbe tauchen möchten, warten Sie, bis sie zuerst vollständig trocken sind.
Marmoreier
Fügen Sie etwas Glanz hinzu. Befeuchten Sie ein Papiertuch mit Pflanzenöl und wischen Sie die fertigen Eier damit leicht ab, um einen schönen Glanz zu erzielen.
Marmoreier
Kühlen. Kühlen die Eier, bis Sie bereit sind, sie anzuzeigen.
  • Wow alle mit deinem Meisterwerk!

Schwamm Dip

Schwamm Dip
Geben Sie fünf Tropfen Lebensmittelfarbe in eine Tasse und fügen Sie ein paar Tropfen Wasser hinzu.
Schwamm Dip
Tauchen Sie einen Schwamm in die Tasse und drücken Sie auf das Ei.
Schwamm Dip
Lass es trocknen.
Schwamm Dip
Machen Sie dasselbe mit einer anderen Farbe.
Schwamm Dip
Verwenden Sie weiterhin andere Schwämme mit anderen Farben, lassen Sie sie jedoch dazwischen trocknen.

Tupfen-Eier

Tupfen-Eier
Kleben Sie Punktaufkleber auf das Ei.
Tupfen-Eier
Färben Sie es mit einer beliebigen Farbe oder Farben.
Tupfen-Eier
Lassen Sie das Ei vollständig trocknen.
Tupfen-Eier
Ziehen Sie die Aufkleber vorsichtig ab.
Tupfen-Eier
Alternativ können Sie die Punkte wie gewünscht auf jedes Ei malen.

Glitzerei

Glitzerei
Färben Sie das Ei in der gewünschten Farbe oder den gewünschten Farben.
  • Fügen Sie dem Farbstoff weißen Essig hinzu, um eine tiefere Farbe zu erhalten.
Glitzerei
Mit Glitzerfarbe abdecken. Oder fügen Sie dem Farbstoff vorher Glitzer hinzu (dies ist einfacher).
Glitzerei
Trocknen lassen. Sie haben jetzt ein sehr glamouröses Ei für Ostern.
Glitzerei
Fertig. Das Glitzerei kann jetzt angezeigt werden.
Was passiert, wenn ich keine Lebensmittelfarbe habe? Kann ich Farbe verwenden?
Ja, Sie können entweder Sprühfarbe oder Aquarell verwenden. Sie arbeiten beide. Wenn Sie versuchen, es feiner zu machen, ist es bei den Eiern zuverlässiger, wenn es sich um echte Eier handelt.
Kann ich braune Eier verwenden, wenn ich Eier zu Ostern färbe?
Du kannst; Die Farbe ist jedoch gesättigter und dunkler (einige bevorzugen diesen Look).
Ist es in Ordnung, das ganze Jahr über Eier zu färben?
Ja. Es ist immer in Ordnung, Eier zu färben.
Kann ich kalte, hart gekochte Eier färben oder müssen sie in warmem Wasser mit Farbstoff und Essig sein?
Nein. Die hart gekochten Eier können jede Temperatur haben, da Sie bei den meisten Designs die dekorierten Eier in den Kühlschrank stellen müssen.
Kannst du die Eier danach essen?
Ja, Sie sollten in der Lage sein, die Eier danach zu essen, da sie hart gekocht waren. Essen Sie die Eier nur, wenn Sie sie gekühlt aufbewahrt und ungiftige Farbstoffe und Dekorationen in Lebensmittelqualität verwendet haben. Eierschalen sind sehr porös! Wenn jemand, der nach Eiern sucht, allergisch gegen Eier ist, sagen Sie ihm, dass es sich tatsächlich um echte Eier handelt.
Wie kommt es, dass meine farbigen Eier Feuchtigkeitsperlen bekommen, wenn ich sie in den Kühlschrank stelle?
Diese Feuchtigkeitsperlen stammen aus Kondensation. Wenn Sie warme Eier in den Kühlschrank stellen, kühlt sich die sie umgebende heiße Luft schnell ab und verwandelt sich in Wasser. Wenn Sie Ihre Eier abkühlen, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen, wird die Menge der Feuchtigkeitsperlen verringert. Die Feuchtigkeitsperlen können auch durch überschüssigen Farbstoff verursacht werden. Wenn Sie Ihre Eier trocknen lassen und sie dann mit einem Papiertaschentuch abwischen, bevor Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, wird der überschüssige Farbstoff entfernt.
Was kann ich tun, um zu verhindern, dass die Eier nass werden, nachdem sie im Kühlschrank waren und ich sie zur Schau gestellt habe?
Nehmen Sie sie 30 Minuten vor dem Ausstellen aus dem Kühlschrank. Dadurch kann das Ei wieder Raumtemperatur erreichen und die Kondensation reduzieren. Vor dem Ausstellen vorsichtig mit einem Papiertuch trocken tupfen.
Kannst du aus echten Eiern falsche Eier machen?
Nein, aber Sie können die Eierschalen leeren, indem Sie mit einem Zahnstocher vorsichtig ein Loch in jedes Ende bohren und durch ein Ende blasen. Sie können die Eier trotzdem kochen, wenn Sie möchten, und Sie müssen sie nicht kühlen. Möglicherweise müssen Sie die Eierschalen mit Wasser füllen, damit sie in den Farbstoff einsinken.
Kann ich mit so etwas wie einem Sharpie auf Eier schreiben?
Ja, aber nur, wenn Sie nicht vorhaben, die Eier zu essen.
Muss ich weiße Eier verwenden?
Ja.
Sie können Techniken für ein noch kühler aussehendes Ei kombinieren.
Wenn Sie vor dem Färben Buntstift / Kerzenwachs verwenden, um Muster auf das Ei zu zeichnen, muss das Ei Raumtemperatur haben, damit das Wachs an der Schale haften bleibt.
Verwenden Sie natürliche Farbstoffe wie zerkleinerten Blaubeersaft oder Kurkuma.
Versuchen Sie, nicht alle Eier zu dunkel oder zu hell zu machen. Wenn sie es sind, werden sie nicht so auffallen.
Wusstest du? Im Jahr 2005 schuf der belgische Schokoladenhersteller Guylian aus 50.000 Pralinenschokoladentafeln ein 27 Fuß großes, 3 Zoll großes, 4 299 Pfund schweres essbares Schokoladen-Osterei.
Je mehr Essig Sie mit dem Farbstoff einfüllen, desto lebendiger werden die Farben.
Warum Eier? Das Ei ist ein Symbol für die Auferstehung Christi, weil das Ei neues Leben darstellt. Verschiedene Kulturen auf der ganzen Welt haben Traditionen, die sich darauf konzentrieren, gefärbte oder dekorierte Eier zu geben, wobei einige Länder sehr unterschiedliche Methoden zum Färben von Eiern haben. [4] Es kann eine lustige Sache sein, mit Kindern die verschiedenen Arten von Eierdekorationen aus der ganzen Welt nachzuschlagen. Fragen Sie sie, welche sie versuchen möchten, ihre Eier zu dekorieren.
Je länger Sie ein Ei im Farbstoff belassen, desto dunkler wird die Farbe. Sie können also ein "schnelles Eintauchen" für eine hellere Farbe durchführen.
Ein Ei ausblasen für eine hohle Schale aufwendig zu dekorieren und für eine lange Zeit zu halten. Wenn Sie ein geblasenes Ei färben, kann es hilfreich sein, den Löffel (oder was auch immer zum Eintauchen des Eies verwendet wurde) oben auf dem Ei zu lassen, da hohle Eier schwimmen. Stellen Sie nach dem Herausnehmen sicher, dass Sie Zeitungs- oder Papiertücher unter den Eiern haben, um Farbstoffe aufzufangen, die aus den Löchern tropfen.
Hart gekochte Eier werden 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. [5]
Das Glitzerei dient nur zur Dekoration, also essen Sie es nicht.
Schälen Sie die Eier vor dem Essen und essen Sie die Muscheln nicht!
Essen Sie die Eier nur, wenn Sie sie gekühlt aufbewahrt und ungiftige Farbstoffe und Dekorationen in Lebensmittelqualität verwendet haben. Eierschalen sind sehr porös!
cabredo.org © 2020